Trainerteam

Auf dieser Seite stellt sich das Trainerteam der A'SECCOs vor. Alle Trainerinnen bilden sich ständig in regelmäßigen auswärtigen Trainings und mit Besuchen von Seminaren bei renommierten Trainern fort!

 

TRAINER AGILITY:

TANJA SCHLEMMER

Ich habe zusammen mit meinem Ersthund Pepper (Aussie-Hündin) 2010 mit dem Agilitysport begonnen.

Im Mai 2013 haben wir unser erstes Turnier bestritten und starten seit Frühjahr 2014 in der A3 Large.
 
Der kleine Nachwuchsbelltie Nuts (Sheltie-Hündin) kam 2012 in unser Rudel und seitdem geht es im Parcours laut zu.
Wir starten derzeit in der A2 medium.
 
Ich bin seit Sommer 2013 als Trainerin bei den A'SECCOs tätig.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

LAURA TODT

Zum Agility hat mich 2010 meine Parson Russell Terrier-Hündin Alisha gebracht. Sie war von Anfang an mit so viel Feuereifer dabei, dass für mich schnell klar war - Agi ist unser Sport. Seit dem Frühjahr 2014 starten "Litschi" und ich nun in der A3 small.

Im Mai 2013 gesellte sich das Pixelottchen zu uns, ebenfalls ein kleiner Renn-Russell. Also noch ein echter Jungspund, somit legen wir zur Zeit erst vorsichtig die Grundlagen für den Sport.

Seit 2013 habe ich eine Trainingsgruppe bei den A'SECCOS übernommen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

JENNY KOCH

In den Sport Agility schnupperte ich bereits 2003 mit meinem jetzt 14 ½ Jahre alten Border Collie Opi Rocky. Nach ein paar Kursen und einem Umzug gab es leider eine längere Pause. 2009 stiegen wir wieder in den Agilitysport ein. Sofort war klar, diesmal bleibt es dabei…..das ist unser Sport!!!

2010 zog Prinz bei mir ein. Wiederum ein Border Collie, dem Agility in die Wiege gelegt wurde. Zurzeit starten wir in der A2 Large, und fegen dort durch die Parcours.

Nachdem ich öfter mal Trainings übernehmen durfte und an meinem ersten Trainerseminar teilgenommen habe, bin ich seit Januar 2015 als Trainerin bei den A´Seccos tätig.

Wert lege ich auf eine harmonische Zusammenarbeit in den Mensch-Hund Teams und vor allem auf ein individuelles Training, in dem sich jeder wieder findet .

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 


TRAINER RALLY OBEDIENCE:

ASTRID KOCH

Nach unserer Begleithundeprüfung versprach ich eigentlich meinem Hund Pino (8 Jahre alt), dass er niemals mehr Unterordnung machen müsste. Doch es kam anders.

2015 Wir entdeckten das Rallye Obedience und hatten richtig Spaß daran.                 
Also wurde fleißig trainiert und an Turnieren teilgenommen. Ein Seminar bei Petra Lauer haben wir auch schon absolviert.     

So haben wir uns langsam nach oben gearbeitet und laufen mittlerweile in der Klasse 2.
Ein schöner Ausgleich zum Agility.         

Seit dem Frühjahr 2017 bieten Martina und ich einen Rallye Obedience Kurs an.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

MARTINA RUHL

Ich bin Martina und mein treuer Begleiter heißt Ronny (geb. 2006). Nachdem Ronny krankheitsbedingt kein Agility mehr machen durfte, haben wir unseren Spaß am Rally Obedience gefunden.               

Im Oktober 2014 habe ich meine ersten Erfahrungen mit Rally Obedience gemacht. Im April 2015 hatten wir unser erstes Turnier, welches wir auf Anhieb mit 99 Punkten gewonnen haben.

Seitdem sind wir erfolgreich unterwegs und starten inzwischen in der Klasse 2. Die Krönung war im Mai 2017 die Teilnahme an der DM in Würzburg. Ronny und ich wurden 8. (94 Pkt.) bei 36 Teilnehmern.

Seit dem Frühjahr 2017 bieten Astrid und ich das Training an.